Theatertage auf Baltrum 2017

Der Amateurtheaterverband Niedersachsen veranstaltete zum achten Mal in Folge auf der kleinsten Ostfriesischen Insel die Theatertage. Es trafen sich dort die Theaterbegeisterten aus Niedersachsen und boten an einem Wochenende ein riesiges und äußerst vielfältiges Theaterprogramm. Vor einem kundigen Publikum wurden die verschiedensten Produktionen präsentiert und nicht nur mit Einheimischen sondern auch deutschlandweiten Gästen gefachsimpelt und sich ausgetauscht. 

Wir waren auch dabei und es war klasse! 

Mit dem gemeinsamen Projekt KRACH – BUMM – PENG der STUDIO BÜHNE Braunschweig e. V. sowie der Freien Bühne Braunschweig Theater bei AntiRost e. V. konnten wir ein Teil des Ganzen sein und diese Theatertage miterleben. 

Diese Erfahrung war einfach klasse und hat viel Spaß! Wir freuen uns schon auf die nächsten Theatertage auf auf der kleinsten Ostfriesischen Insel…

Es war super!

Viele gespannte Zuschauer im Saal …  aufgeregte Schauspieler auf und hinter der Bühne … alle Helfer halten den Atem an … die Spannung steigt … der Vorhang ging auf …. und …

und es lief wie am Schnürchen!

Es war einfach klasse! Es wurde wieder so lange für dieses Theaterstück geprobt, organisiert und vorbereitet. Es ist viel passiert und wir haben wieder viel erlebt. Es hat sich gelohnt! Dem Publikum hat es gefallen! Das merkte man schon zu Beginn an den vielen Lachern zwischen den Dialogen, an dem Mitfiebern und stetigen Szenenapplaus und der abschließenden Verabschiedung der Akteure. Das gibt Kraft und Motivation für das kommende Theaterstück. Super!

Wir freuen uns schon auf das nächste Stück! Mal schauen was sich sich die Regie wieder schönes ausdenkt …

Morgen geht es rund im Koffer voller Geld

Morgen geht es los! Die letzten Wochen waren wieder sehr intensiv und nach der heutigen Generalprobe freuen wir uns nun sehr, dass die Aufführungen beginnen!

Die Aufregung steigt bei uns allen! Ob auf, vor, unter- oder oberhalb der Bühne — wir fiebern alle mit! TOI TOI TOI!

Uhi, ist das alles wieder spannend… Wir können es kaum erwarten und freuen uns schon auf das alljährliche Zusammentreffen in der

Kultur- und Kommunikationszentrum BRUNSVIGA,
Karlstraße 35, 38106 Braunschweig.

Die Proben laufen auf Hochtouren…

Es ist bald soweit! Die Aufführungen rücken näher und die Aufregung steigt bei uns allen!

Bald geht es los und das Frühjahrrstück Ein Koffer voller Geld wird aufgeführt! Wir sind schon alle ganz gespannt! Das wird super!

Weiter so und toi toi toi!

Besuch bei der Theatergruppe Barwedel

Christian S. hat auf einer Hochzeitsfeier Mitglieder der Theatergruppe Barwedel kennen gelernt und sich nett mit ihnen unterhalten. Er will am 03. März die Aufführung „Schöne Ferien“ um 19:30 Uhr besuchen. Vielleicht hat noch jemand Interesse daran und will mit fahren. Bitte direkt bei Christian S. melden. Der Eintritt kostet wohl 10 Euro.
Die Aufführungen finden im Landhotel Heidekrug in Ehra statt. Das ist zwar nicht ganz nah, aber mit 13 km nördlich der ausgebauten A39 auch nicht unerreichbar weit.

Jahreshauptversammlung 2017

Heute findet die alljährliche Jahreshauptversammlung statt.

Alle Mitglieder sind vom Vorstand herzlich eingeladen heute um 18.00 Uhr in unserem Vereinslokal Schlemmerstübchen dabei zu sein. Es werden Themen über das vergangene Jahr 2016 sowie aktuelle Anlässe und zukünftige Termine besprochen und abgestimmt. Das wird toll!

Nun sehen sich alle Mitglieder gleich zu Beginn des neuen Jahres wieder! Also falls heute jemand ein Mietglied der STUDIO-BÜHNE sucht, der findet uns hier! In unserem Vereinslokal:

Schlemmerstübchen
Gliesmaroder Straße 71
38106 Braunschweig

Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr

Die STUDIO-BÜHNE Braunschweig wünscht allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017.

img-20141019-wa0003

Es war so schön…

Wir gehen nun mit einem lachenden und einem weinenden Auge in die Weihnachtszeit…

Es wurde wochenlang für dieses Theaterwochenende mit Frau Holle geprobt, organisiert und vorbereitet. Es ist viel passiert und wir haben wieder viel erlebt, sodass wir nun ein bisschen traurig sind, dass die gemeinsamen Tage sooo schnell wieder vorbeigegangen sind.

Wir freuen uns jedoch immer wieder sehr über die strahlenden Kinder, Eltern, Großeltern und Freunde, die uns immer wieder besuchen kommen und denen wir mit unserem klassischen Weihnachtsmärchen die Weihnachtszeit versüßen können. Das gibt uns Kraft und Motivation für das kommende Theaterjahr.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei allen Mitwirkenden auf, hinter, vor und sogar unter der Bühne herzlichst bedanken. Ohne die helfenden Hände aller könnten so schöne Aufführungen nicht stattfinden. DANKE ! DANKE ! DANKE !

Wir möchten ebenfalls unseren besonderen Dank der VHS Arbeit und Beruf GmbH für die Unterstützung beim Bühnenbau und den Kostümen sowie für die Verpflegung am Samstag und Sonntag, dem Schuldezernat der Stadt Braunschweig für die Hilfe bei der Suche nach einem neuen Aufführungsort und dem Gymnasium Martino-Katharineum für die freundliche und zuvorkommende Aufnahme in ihren Räumen bedanken.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr! Wieder mit einem klassischen Märchen frei nach den Gebrüder Grimm…

Die Aufführungen starten…

Heute geht es los! Die Aufführungen beginnen und wir freuen uns schon alle sehr!

Die Aufregung steigt bei uns allen! Uhi, ist das alles wieder spannend…

Wir können es kaum erwarten und sehen uns alle gleich in der Aula des Gymnasiums Martino-Katharineum
Breite Straße 3, 38100 Braunschweig.

…ab in die Zeitung!

Es ist jedes Jahr wieder aufregend!

Heute steht die STUDIO-BÜHNE mit dem aktuellen Weihnachtsmärchen „Frau Holle“ in der Braunschweiger Zeitung. Es ist sogar ein schönes Bild von Frau Holle, Goldmarie und dem Scherenschleifer dabei.

Den Zeitungsartikel müsst ihr unbedingt sehen und lesen… Einfach klasse!


- PAGE 1 OF 2 -

Next Page  

loading
×